KulturenWerkstatt

Global Minds for a Global World

Business

EigenVielfaltsTraining

Dr. Imme Gerke und Dr. Jacques Drolet sind promovierte Biologen aus Deutschland und Kanada. Sie arbeiten weltweit als Wissenschaftler, Regierungs- und Industrieberater, Moderatoren und Coaches. Dabei bringen sie interessierte Unternehmer in den Dialog und begleiten sie über Landes- und Kontinentalgrenzen hinweg in die Zusammenarbeit.
In der KulturenWerkstatt vermitteln sie die Schulung zur EigenVielfalt, die sie vor 30 Jahren als Intensivschulung von der Schweizer Regierung erhalten haben und in Kanada 15 Jahre lang in einem Einsteigerformat abgehalten haben.

EigenVielfalltsTraining ist eine selbstgesteuerte Form der Persönlichkeitsentwicklung, mit der sich Erwachsene auf die Veränderungen durch Globalisierung, Digitalisierung, New Work, Klimawandel und nun auch noch COVID vorbereiten bzw. einstellen können. In diesem Training geht es um das Verständnis selbstgesteuerter Persönlichkeitsentwicklung und das Üben der Entwicklungsschritte im Teamsetting.


Die einzelnen Bestandteile dieses Trainings und seiner Auswirkungen bieten Imme und Jacques nun auch in einem EAP (Employee Assistance Programm) an, in dem sie mit der Fabrik der Gesundheit kooperieren.

Die KulturenWerkstatt steht samstags und sonntags von 14:00-18:00 als Informationszentrum der Öffentlichkeit zur Verfügung.